Skip to content

Coaching

Im Coaching werden Veränderungs- und Selbsterkenntnisprozesse ermöglicht. Die Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse wird erweitert, das eigene Verhalten wird verstehbarer und steuerbarer. Das Leben gewinnt wieder an Klarheit. Es werden Wege erarbeitet, neu definierte Ziele zu verwirklichen und ein erfülltes Leben zu führen.

Birgit Lübke ist Fachanwältin für Familienrecht, zertifizierte Mediatorin und seit 2021 als Coach zertifiziert.

Coaching in der Trennungs- und Scheidungssituation

Tiefgreifende Veränderungsprozesse, wie z.B. eine Trennung oder Scheidung, können schnell zu einem Gefühl der Überforderung und Verzweiflung bis hin in eine ausgewachsene Krisensituation führen. Wir fühlen uns alleine mit allen Problemen. Der Fokus ist ausschließlich auf das Negative gerichtet. Der ursprüngliche Lebensplan ist zerplatzt. Nichts scheint mehr möglich zu sein.

Das Gute: Jeder Mensch hat alle Ressourcen in sich selbst, um positive Veränderungen herbeizuführen. In einer Krisensituation ist das für die Betroffenen nur nicht sichtbar.
In der Krise bewegt sich etwas. Sie kann als eine neue Chance genutzt werden.
Ich unterstütze Sie dabei, Ihre Energien zu aktivieren und Ihren Fokus auf das Positive zu lenken, um sämtliche Möglichkeiten zielführend umzusetzen.

Als weitere Schwerpunkte biete ich an:

Life Balance & Innerer Frieden
Selbstwert & Selbstliebe
Beziehung & Kommunikation
Krisen & Neue Chancen

Ich unterstütze Sie dabei:

Die Kraft in sich zu entdecken und Ihre Ressourcen zu nutzen
Klarheit und Orientierung gewinnen und machbare Schritte zur Verwirklichung Ihrer Ziele und Wünsche zu bekommen
Selbstzweifel und Ängste zu überwinden
Lernen, in Krisensituationen zu wachsen und mehr Erfüllung in Ihrem Leben zu spüren
Schädliche Muster und Verstrickungen aufzulösen
Ihre Selbstwahrnehmung und Ihr Selbstvertrauen zu stärken
Ein empathisches, vertrauensvolles Miteinander mit Ihrem Partner/in zu leben

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf

Um PDF-Dateien zu laden, anzuschauen und auszudrucken, benötigen Sie die entsprechende Software, z. B. den Adobe Reader. Die aktuelle Version dieses Programms können Sie kostenfrei von der Adobe-Website herunterladen.